Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1) Gültigkeit

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Webshop Affinity Designs (Atelier Joss) und seiner Kundschaft. Bei Bestellung bestätigen Sie, die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein. Die blosse Einsicht auf unsere Website ist unverbindlich und begründet kein Rechtsverhältnis.

§ 2) Angebot

Alle Preise verstehen sich in CHF. Das Atelier Joss ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig. Die aufgeführten Preise, Produkteabbildungen und Produktebeschreibungen sind ohne Gewähr. Lieferfristen, Verfügbarkeit sowie Irrtum vorbehalten.

§ 3) Lieferfristen

Bei Zahlung mittels Paypal erfolgt der Versand digitaler Produkte üblicherweise automatisch, unmittelbar nach Abschluss des Bestellprozesses. Die Auslieferung von Artikeln von Bestellungen mit Zahlung mittels Vorauskasse werden manuell verarbeitet und üblicherweise innert 24 Stunden nach Zahlungseingang ausgelöst. Die hier genannten Durchlaufzeiten sind unverbindlich.

§ 4) Versand

Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt mittels Download-Link an die bei der Bestellung angegebene E-Mail Adresse. Der Download-Link ist 7 Tage aktiv und erlischt nach dem herunterladen des Artikels.

§ 5) Bezahlung

Die Bezahlung für bestellte Waren erfolgt mittels Paypal oder Vorauskasse. Spesen für Überweisungen aus dem Ausland und Transaktionen mittels Paypal gehen zu Lasten des/der Käufers/in.

§ 6) Garantie

Ist eine ausgelieferte Datei durch Verschulden der Lieferantin nicht lauffähig, wird diese kostenlos ersetzt oder das Geld zurück erstattet. Die Garantiefrist beträgt 30 Tage ab Auslieferungstermin. Basiert ein Artikel auf einer bestimmten Software (siehe Artikelbeschreibung) liegt es in der Verantwortung des/der Käufers/in, die Software vor dem Kauf eines Artikels zu installieren und zu testen. Die meisten Hersteller bieten kostenlose Testversionen an.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, wie höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung oder Eingriffe des Kunden oder Dritter. Insbesondere ist der/die Käufer/in ist für die sichere lokale Speicherung der Artikel verantwortlich. Bei einem Datenverlust besteht kein Anspruch auf die erneute Lieferung des Artikels.

§ 7) Rückgaberecht

Bei den angebotenen Artikeln handelt es sich ausschliesslich um digitale Lizenzen, für die nach deren Auslieferung kein Rückgaberecht besteht.

§ 8) Lizenzvereinbarung

Bei Bestellung bestätigen Sie, die Lizenzvereinbarung gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.

§ 9) Haftungsausschluss

Haftungsansprüche gegen den Webshop Affinity Designs (Atelier Joss, Daniela Joss) wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen und Daten, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

§ 10) Rechtshinweis

Gerichtsstand ist Bern, Schweiz. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.


3203 Mühleberg, 21.01.2021


Lizenzvereinbarung

Lizenzmodell A

Das Lizenzmodell A kommt primär bei Artikeln bzw. Werken zum Einsatz, welche personenbezogen eingesetzt werden (z. B. Tutorials oder Übungen).

Mit dem Einkauf im Webshop https://shop.affinity-designs.ch des Atelier Joss (Daniela Joss) erhalten Sie eine digitale Lizenz für die Nutzung der gekauften Werke unter den im vorliegenden Dokument erläuterten Bedingungen.

Definition Werk

Als Werk im Sinne der vorliegenden Lizenzvereinbarung gelten alle durch Daniela Joss erstellten Produkte (Bild, Ton und Text) im Ganzen sowie Teile daraus im Sinne von Art. 2 des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte vom 9. Oktober 1992 inklusive aller Nachträge dazu.

Der Kauf eines Artikels im Webshop beinhaltet die Lizenz für die Nutzung eines oder mehrerer digitaler Werke (Download) unter den im vorliegenden Text erläuterten Bedingungen.

A1) Einfache Nutzungsrechte und -pflichten

Privatkunden und Einzellizenzen

Mit dem Kauf eines oder mehrerer unterschiedlicher Artikel im Webshop erwerben Sie eine Lizenz mit folgenden Nutzungsrechten und -pflichten für die gekauften digitalen Werke (Liste abschliessend):

  • Zeitlich unbegrenzte persönliche Nutzung der gekauften Werke für den privaten Gebrauch und die persönliche Weiterbildung.
  • Erstellung von persönlichen Sicherheitskopien ausserhalb des Zugriffs von Drittpersonen.

Folgende Nutzung der Werke ist explizit nicht erlaubt (Liste nicht abschliessend):

  • Die Veröffentlichung oder anderweitige Verbreitung in jeglichem Umfang.
  • Die gewerbliche Nutzung (insbesondere für Schulungen, Weiterverkauf) in jeglichem Umfang.
  • Übertragung der Lizenz auf eine andere Person.

Der/die Käufer/in verpflichtet sich, die Werke vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

A2) Erweiterte Nutzungsrechte und -pflichten

Firmenkunden und Personengruppen

Werden zwecks Volumenbündelung mehrere Lizenzen des gleichen Artikels im Webshop erworben, gelten die einfachen Nutzungsrechte und -pflichten (siehe oben) sinngemäss, mit folgender Erweiterung:

  • Die kommerzielle Nutzung für die Durchführung von Schulungen und vergleichbaren Veranstaltungen ist explizit erlaubt. Für diesen Anwendungszweck ist pro Teilnehmer/in eine Lizenz zu erwerben.
  • Für jede natürliche Person ist eine Lizenz zu erwerben, bevor der Zugriff auf den Artikel gewährt wird. Bei unklarem Bedarf können bis zu 20% der Lizenzen innert 72 Stunden nach der Verteilung nachbezogen werden. In diesem Fall gelten die Staffelpreise analog eines Neukaufs.
  • Die Verteilung des Artikels (z. B. Abgabe an Kursteilnehmende) muss in unveränderter Form auf gesichertem Weg durch den/die Käuferin erfolgen (z. B. in einem vor unbefugtem Zugriff geschützten Netzwerk oder mittels passwortgeschütztem Filesharing). In jedem Fall ist der Zugang auf den zwingend notwendigen Zeitraum zu beschränken.
  • Bei der Abgabe bzw. Verteilung der Lizenzen ist explizit auf die vorliegenden Lizenzvereinbarungen hinzuweisen.
  • Für die Einhaltung der Lizenzbedingungen (insbesondere die Kontrolle der korrekten Lizenzierung) ist der/die Käuferin verantwortlich und haftbar.

A3) Individuelle Nutzungsrechte und -pflichten

Volumenlizenzen oder Abänderungen des Werks

Für die Lizenzierung von individuellen Nutzungsrechten kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an die Adresse shopkontakt@atelierjoss.ch. Dies betrifft insbesondere folgende Anwendungszwecke:

  • Weiterverkauf (Sublizenzierung) von Werken.
  • Nutzung von Werken ohne Verweis auf die Schöpferin oder die vorliegenden Lizenzbedingungen.
  • Nutzung von Werken in abgeänderter Form.
  • Nutzung von Werken in der Öffentlichkeit (Internet, Zeitungen, Zeitschriften und Ähnliches).
  • Volumenlizenzen (mehr als 100 Lizenzen pro Artikel).

Nutzung von Werken ohne den vorgängigen Erwerb von Lizenzen

Die Nutzung von Werken ohne den vorgängigen Erwerb von Lizenzen ist strikte untersagt. Bei Zuwiderhandlung werden der verursachenden Person (natürlich oder juristisch) nachstehende Kosten in Rechnung gestellt:

  1. Lizenzgebühren pro natürliche Person, welche aufgrund der Handlungen der verursachenden Person einen nicht lizenzierten Zugang zu Werken hat oder hatte. *
  2. Bearbeitungsgebühr von CHF 150.00 pro Stunde für den durch die nicht lizenzierte Nutzung eines oder mehrerer Werke verursachten Arbeitsaufwand (Recherche, Korrespondenz und Ähnliches).
  3. Effektive Kosten von externen Dienstleistern, welche für die Bearbeitung von Fällen von Lizenzverletzungen beigezogen wurden (Administration, juristische Beratung und Vertretung, IT-Forensik etc.)
  4. Übrige, durch die Lizenzverletzungen direkt oder indirekt verursachte, Kosten.

* Bei einer Veröffentlichung im Internet wird, sofern keine klaren Zugriffszahlen verfügbar sind, von einem Zugriff von 100 Personen pro Tag seit der Veröffentlichung ausgegangen.

Bei fehlender Mitarbeit bei der Aufklärung von Lizenzverletzungen werden rechtliche Schritte eingeleitet.

Lizenzmodell G

Das Lizenzmodell G kommt primär bei Artikeln bzw. Werken zum Einsatz, welche als Produkt einem erweiterten Anwendungszweck dienen (z. B. Grafiken für die Illustration von Produkten).

Mit dem Einkauf im Webshop https://shop.affinity-designs.ch des Atelier Joss (Daniela Joss) erhalten Sie eine digitale Lizenz für die Nutzung der gekauften Werke unter den im vorliegenden Dokument erläuterten Bedingungen.

Definition Werk

Als Werk im Sinne der vorliegenden Lizenzvereinbarung gelten alle durch Daniela Joss erstellten Produkte (Bild, Ton und Text) im Ganzen sowie Teile daraus im Sinne von Art. 2 des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte vom 9. Oktober 1992 inklusive aller Nachträge dazu.

Der Kauf eines Artikels im Webshop beinhaltet die Lizenz für die Nutzung eines oder mehrerer digitaler Werke (Download) unter den im vorliegenden Text erläuterten Bedingungen.

G1) Private Nutzung

Nutzungsrechte (abschliessend):

  • Persönliche Nutzung ohne Weitergabe an Dritte (z. B. für Übungen oder Collagen).
  • Unveränderte Nutzung im privaten Umfeld (z. B. für die Illustration von Einladungen).

Nutzungspflichten (abschliessend):

  • Erwähnung der Künstlerin in der Bildunterschrift, Fussnote, Bildverzeichnis oder Impressum, sobald die Verwendung des Werks für Dritte zugänglich ist: "Werk von Daniela Joss (Atelier Joss, CH)".
    Die Künstlerin kann die Erwähnung ihres Namens jederzeit schriftlich untersagen. In diesem Fall sind alle Verweise in elektronischen Medien unverzüglich, spätestens innert 24 Stunden und in Printmedien spätestens ab der nächsten Auflage zu entfernen.

Explizit nicht erlaubte Nutzung (nicht abschliessend):

  • Jegliche Weitergabe von Nutzungsrechten an dem Werk.
    Ausnahme: Beim Kauf einer Lizenz für einen Projektauftrag (Käufer/in entspricht nicht Endkunde) geht die Lizenz mit allen Rechten und Pflichten an den Endkunden über. Pro Endkunde (natürliche oder juristische Person) ist eine Lizenz zu erwerben.
  • Veränderung des Werks, sofern es für Dritte zugänglich ist.
  • Nutzung in jeglichem kommerziellen Zusammenhang.
  • Nutzung in ethisch oder moralisch fragwürdigem Kontext.
  • Nutzung im Zusammenhang mit gesetzeswidrigen Produkten oder Tätigkeiten.

G2) Einfache öffentliche Nutzung

Nutzungsrechte (abschliessend):

  • Alle Nutzungsrechte aus Lizenztyp G1.
  • Unveränderte Nutzung im öffentlichen Umfeld (z. B. für die Illustration von Präsentationen, Büchern, Produkten oder Webseiten).

Nutzungspflichten (abschliessend):

  • Erwähnung der Künstlerin in der Bildunterschrift, Fussnote, Bildverzeichnis oder Impressum, sobald die Verwendung des Werks für Dritte zugänglich ist: "Werk von Daniela Joss (Atelier Joss, CH)".
    Die Künstlerin kann die Erwähnung ihres Namens jederzeit schriftlich untersagen. In diesem Fall sind alle Verweise in elektronischen Medien unverzüglich, spätestens innert 24 Stunden und in Printmedien spätestens ab der nächsten Auflage zu entfernen.

Explizit nicht erlaubte Nutzung (nicht abschliessend):

  • Jegliche Weitergabe von Nutzungsrechten an dem Werk.
    Beim Kauf einer Lizenz für einen Projektauftrag (Käufer/in entspricht nicht Endkunde) geht die Lizenz mit allen Rechten und Pflichten an den Endkunden über. Pro Endkunde (natürliche oder juristische Person) ist eine Lizenz zu erwerben.
  • Veränderung des Werks.
  • Nutzung in ethisch oder moralisch fragwürdigem Kontext.
  • Nutzung im Zusammenhang mit gesetzeswidrigen Produkten oder Tätigkeiten.

G3) Erweiterte öffentliche Nutzung

Nutzungsrechte (abschliessend):

  • Alle Nutzungsrechte aus Lizenztyp G2.
  • Veränderung des Werks.
  • Verwendung des Werks ohne Erwähnung der Künstlerin.

Explizit nicht erlaubte Nutzung (nicht abschliessend):

  • Jegliche Weitergabe von Nutzungsrechten an dem Werk.
    Ausnahme: Beim Kauf einer Lizenz für einen Projektauftrag (Käufer/in entspricht nicht Endkunde) geht die Lizenz mit allen Rechten und Pflichten an den Endkunden über. Pro Endkunde (natürliche oder juristische Person) ist eine Lizenz zu erwerben.
  • Nutzung in ethisch oder moralisch fragwürdigem Kontext.
  • Nutzung im Zusammenhang mit gesetzeswidrigen Produkten oder Tätigkeiten.

Nutzung von Werken ohne den vorgängigen Erwerb von Lizenzen oder ohne Erwähnung der Künstlerin

Die Nutzung von Werken ohne den vorgängigen Erwerb von Lizenzen ist strikte untersagt. Bei Zuwiderhandlung werden der verursachenden Person (natürlich oder juristisch) nachstehende Kosten in Rechnung gestellt:

  1. Lizenzgebühren aus Lizenztyp G3.
  2. Bearbeitungsgebühr von CHF 150.00 pro Stunde für den durch die nicht lizenzierte Nutzung eines oder mehrerer Werke verursachten Arbeitsaufwand (Recherche, Korrespondenz und Ähnliches).
  3. Effektive Kosten von externen Dienstleistern, welche für die Bearbeitung von Fällen von Lizenzverletzungen beigezogen wurden (Administration, juristische Beratung und Vertretung, IT-Forensik etc.)
  4. Übrige, durch die Lizenzverletzungen direkt oder indirekt verursachte, Kosten.

Bei fehlender Mitarbeit bei der Aufklärung von Lizenzverletzungen werden rechtliche Schritte eingeleitet.


Stand Lizenzvereinbarung: 25.01.2021